Die für jeden Benutzer verfügbaren Serviceleistungen sind im Detail in dem Modul Benutzer aufgeführt. Bei der Registrierung erhält der Benutzer eine kurze Beschreibung der aktiven Serviceleistungen und derer, die er noch beantragen kann.

Um diese Serviceleistungen einzurichten müssen Sie sich als Administrator einloggen und auf Benutzergruppen in der Menüleiste klicken. Dann klicken Sie auf “Neue Gruppe hinzufügen”.
Sie erhalten folgendes Bild:

 

Im Feld Servicegebühr geben Sie den Betrag ein, der erforderlich ist um Mitglied der Benutzergruppen zu werden. Wird keine Servicegebühr erhoben so lassen Sie einfach dieses Feld frei.
Unter Abrechnungsperiode geben Sie die Dauer der Einschreibung an und wählen den Zeitraum zur Rechnungsstellung aus. Wird keine Servicegebühr erhoben, aber die Einschreibung in die Benutzergruppen ist von begrenzter Dauer, so müssen Sie dieses Feld ausfüllen, um das Ablaufen der Einschreibung zu definieren.
In Testgebühr geben Sie den vorgesehenen Betrag zum Zugang auf die Benutzergruppe während einer Testperiode ein. Wird keine Gebühr erhoben so lassen Sie einfach dieses Feld frei.
Unter Testperiode wählen Sie die Dauer aus und den Abrechnungszeitraum. Wenn keine Gebühr erhoben wird, aber die Einschreibung in die Benutzergruppen von begrenzter Dauer ist, so müssen Sie dieses Feld ausfüllen, um das Ablaufen der Einschreibung zu definieren.
Klicken Sie dann auf Speichern.

 

Im Feld Gruppenname geben Sie bitte den Namen für die Benutzergruppe ein.
Unter Beschreibung definieren Sie kurz die Benutzergruppe
.
Wenn Sie das Feld öffentliche Gruppe ankreuzen können alle Benutzer die Details dieser Gruppe einsehen und sie überschreiben; andernfalls ist die Benutzergruppe privat/geschützt.   Diese Gruppen können nur vom Administrator auf der Seite Benutzergruppen eingesehen werden. Nur der Administrator kann einen Benutzer in eine private Benutzergruppe eingeben.
Mit einem Klicken auf automatische Zuordnung wird der Benutzer automatisch dieser Gruppe zugeteilt. Wenn Sie dies hingegen nicht ankreuzen muss der Administrator den Benutzer per Hand hinzufügen.  

Unter Erweiterte Einstellungen (fakultativ)