Die Default-Ordner im Web Space sind folgende:

 

Die Sonderordner sind folgende:

cgi-bin: Berechtigungen zum Lesen und Bearbeiten
Dieser Ordner kann Dateien enthalten, die Bearbeitungsberechtigungen erfordern wie cgi (geschrieben in Perl) und einige Php-Dateien. Er hat keine Schreiberlaubnisse, aber die Dateien in seinem Innern sind über den Browser erreichbar.

mdb-database: Schreibeerlaubnisse
Dieser Ordner muss die Datenbanken enthalten: er ist nicht über den Browser erreichbar und somit sind auch die Seiten, die Sie möglicherweise in ihm gespeichert haben, nicht erreichbar, aber es sind auch die in ihm enthaltenen Datenbanken nicht übertragbar.

Public: Lese- und Schreibeerlaubnis
Dieser Ordner kann alle Dateien enthalten, auf denen geschrieben werden muss, auf denen Manipulationen via Skript gemacht oder die Erstellung von on-the-fly-Dateien mittels unterstützter Sprachen erfolgen sollen: forums, guestbook, Zähler [für Anleitungen zur Erstellung der Zähler: klicken Sie auf esempi e guide im linken Menü von vademecum.aruba.it/main/ (bisher nur in Italienisch)] und andere, die modifizierbare Textdateien  nutzen, müssen in diesem Ordner oder Unterverzeichnissen davon gespeichert werden, oder aber Sie richten den Output beim Schreiben auf diesen Ordner.

App_Data: Schreibeerlaubnisse
Der App-Data-Ordner ist, im Framework, den Default-Ordner um alle Datenquellen zu positionieren: wenn Sie eine Applikation (z.B., ein Forum) für die Datenarchivierung benutzen wünschen, müssen Sie diesen Ordner, der hat dieselbe Konfiguration als den Mdb-Database-Ordner (daher sind die Dateien innen direkt über den Browser unerreichbar), benutzen.

N.B. Die Gegenwart des App_Data-Ordner NICHT nennt, daß es möglich ist, MDF-Dateien (daß heißt, SQL-Server-Dateien) innerhalb Ihres Webraums zu.
Der App_Data-Ordner kann mit allen anderen Geräte (mdb, xml, Text-Dateien, usw.) benutzt werden.

Alle Sonderordner ermöglichen die Vererbung der Erlaubnisse per ftp oder Frontpage an die möglichen in ihnen enthaltenen Unterverzeichnisse.
Test zur Überprüfung der Erlaubnisse der Sonderordner.

Der Ordner _private  und die Ordner, die mit _vti_ beginnen, sind Teil der Extensionen von Frontpage und werden einzig und allein durch Frontpage verwaltet.