Bestellen, Registrieren und Aktivieren einer Domain

Zum Anmelden eines von Ihnen über Aruba.it erworbenen Domain-Namens sind drei Schritte zu befolgen: Bestellen, Registrieren und Aktivieren, unten sehen Sie, wie.

- Bestellen
- Registrieren
- Aktivieren

Bestellen

Gehen Sie zu unserer
Aruba Hosting Site, geben Sie den von Ihnen gewählten Domain-Namen in -Registrieren einer Domain - ein und wählen Sie Ihre bevorzugte Domain-Endung. Falls der Domain-Name besetzt (nicht verfügbar) ist, oder eher von einer anderen Person und/oder Firma angemeldet, müssen Sie einen anderen Domain-Namen wählen oder die Endung ändern, um mit der Bestellung weiter machen zu können.

Falls der Domain-Name verfügbar ist, fahren Sie mit der Bestellung fort, indem Sie Folgendes auswählen:

 - Den
Hauptservice,den Sie mit dem Domain-Namen assoziieren möchten
 - Alle
Zusatzservices, die Sie hinzufügen möchten
 - Akzeptieren Sie die – Allgemeinen Vertragsbedingungen – für die Bereitstellung des Aruba.it Hosting-Services (verfügbar unter –
Bedingungen und Voraussetzungen -).
 - Im Fall der .it Domains, sehen Sie sich den Teil unter – Annahme der  Klauseln für .it Domain Registrationen - an.
- Fahren Sie mit der Erstellung Ihres Accounts fort, wenn Sie ein neuer Kunde sind (- Formular für neuen Benutzer) – oder geben Sie Ihre
Login-Daten, Login und Kennwort, in den – Aruba Benutzer – Kasten ein (und den Benutzer-Typ)
 - Geben Sie die Eignerdaten (Registrantendaten) der Domain ein. Dies können die Daten sein, die Sie bei der Erstellung des Accounts angegeben haben, mit der Möglichkeit einiger Änderungen, oder Sie können die Domain im Namen eines anderen Kunden registrieren. 
 - Füllen Sie die Rechnungsstellungs-Daten aus. Diese werden zur Ausstellung von Rechnungen und zu anderen Buchhaltungszwecken benutzt, daher empfehlen wir, sicher zu stellen, dass sie richtig sind.
 - Wählen Sie die Zahlungsmethode

Nach der Beendigung des Bestellprozesses erhalten Sie eine E-Mail – Bestätigung der Bestellung – an die E-Mail-Adressen, die Sie in der Angabe der Zahlungsdaten im Bestellformular angeführt haben. Falls Sie die selbe E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie eine einzige E-Mail.

Registrieren

Ihr Domainregistrations-Antrag wird von Aruba bei der zuständigen Behörde eingereicht, sobald Ihre Zahlung bearbeitet wurde. Die Bestellungs-Bearbeitungszeit variiert im Allgemeinen zwischen 24 und 36 Stunden.
Die zur Bearbeitung der Zahlung notwendige Zeit hängt von der Zahlungsmethode ab, daher emfehlen wir die Lektüre unserer Anleitung mit dem Titel –
Die Zahlungsmethode und die zur Bearbeitung Ihrer Zahlung notwendige Zeit -.

Sobald die Zahlung bearbeitet wurde, erhalten Sie eine E-Mail – Bestätigung der Zahlung - , (an die E-Mail-Adresse in Ihren Rechnungsstellungs-Daten gesendet). Wenn Sie sich nicht erinnern, welche E-Mail-Adresse Sie angegeben haben oder Sie sie ändern möchten, senden Sie unserem Assistenz-Personal bitte ein Formular - Änderung der Kontakt-E-Mail-Adresse -
(sehen Sie sich das verfügbare Musterformular an)

        - per Assistenz-
ticket, über das Sie eine gescannte Kopie des Formulars senden können. 
        - per Fax an die Nummer +39 0575/862110.

Es ist nur während des Domain-Verlängerungsprozesses möglich, persönlich die Kontakt-E-Mail Ihrer Rechnungsstellungs-Daten zu ändern.

Aktivieren

Die Domain-Registration bei der zuständigen Behörde wird per E-Mail an die angegebene Kontakt-E-Mail-Adresse bestätigt. Die E-Mail enthält Informationen über die erwartete Domain-Aktivierungszeit, im Allgemeinen 24/48 Stunden nach Erhalt der besagten E-Mail, Informationen über die Hauptservices und alle eventuell von Ihnen erworbene Zusatzservices, und Ihre Login-Daten für den Zugriff auf die Service-
Bedienkonsole.

.com, .org, .info, .biz, .net, .co.uk, Domains oder neue gTLDs (
Neue Endungsgruppe A/B/C/D/E/F)
Im Fall von Domains mit den oben genannten Endungen müssen Sie nach der Aktivierung Ihre Kontaktdaten bestätigen, indem Sie die an die Kontakt-E-Mail-Adresse des Domain-Eigners gesendete E-Mail – Bestätigung Ihrer Kontaktdaten – innerhalb von 15 Tagen beantworten. Geschieht dies nicht, wird die Domain stillgelegt und nicht mehr verfügbar sein.
(für mehr Einzelheiten sehen Sie sich den Artikel –
Bestätigen der Daten des Registranten (Eigners) einer Domain - an).   

Was macht man bei .gov.it Domain-Namen
Wenn Sie einen .gov.it Domain-Namen erwerben, aktiviert Aruba die Services, einschließlich aller Zusatzservices, wohingegen die Registrierung des Domain-Namens über die AgID – 
Agency for Digital Italy - beantragt werden muss. Weitere Einzelheiten sind im bereit liegenden Registrationsabschnitt erhältlich.
(Sehen Sie sich die Einzelheiten in dem
Abschnitt an.)